19.06.2016 Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller besucht das Atelierhaus

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller besuchte gemeinsam mit dem Kulturstaatssekretär Tim Renner, dem Berliner Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, der Bildungssenatorin Sandra Scheeres, dem Pankower Bezirksbürgermeister Matthias Köhne sowie dem Geschäftsführer der Berlinovo Roland Stauber am 19. Juli 2016 das Atelierhaus

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar

19.06.2016 Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller besucht das Atelierhaus

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller besuchte gemeinsam mit dem Kulturstaatssekretär Tim Renner, dem Berliner Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, der Bildungssenatorin Sandra Scheeres, dem Pankower Bezirksbürgermeister Matthias Köhne sowie dem Geschäftsführer der Berlinovo Roland Stauber am 19. Juli 2016 das Atelierhaus

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar
Atelierhaus Prenzlauer Promenade, Berlin

Gemischte Platte // Offene Ateliers 2015

MIETSTOP STOPPEN! Die Künstler des weiterhin in der Schwebe befindlichen Atelierhaus Prenzlauer Promenade laden zum fünften Mal zum Rundgang durchs Haus ein. Was den Fortbestand der bisherigen Nutzung betrifft, geben die Aussagen aus Kulturverwaltung und Politik in diesem Fall zwar

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar
Atelierhaus Prenzlauer Promenade, Berlin

Gemischte Platte // Offene Ateliers 2015

MIETSTOP STOPPEN! Die Künstler des weiterhin in der Schwebe befindlichen Atelierhaus Prenzlauer Promenade laden zum fünften Mal zum Rundgang durchs Haus ein. Was den Fortbestand der bisherigen Nutzung betrifft, geben die Aussagen aus Kulturverwaltung und Politik in diesem Fall zwar

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar
Atelier Tood Severson

325 Appartements – und riesiger Bedarf, Tagesspiegel vom 16.12.2014

Günstige Studentenwohnungen für Berlin Das Landesunternehmen Berlinovo will Studentenwohnungen zu Niedrigpreisen bauen. Vielleicht geht es doch: relativ preiswerte Wohnungen für Studierende zu bauen. Verhandlungen des Studentenwerks Berlin mit den städtischen Wohnungsunternehmen sind bisher erfolglos geblieben. Aber jetzt will die landeseigene Immobilienfirma Berlinovo

Atelier Tood Severson

325 Appartements – und riesiger Bedarf, Tagesspiegel vom 16.12.2014

Günstige Studentenwohnungen für Berlin Das Landesunternehmen Berlinovo will Studentenwohnungen zu Niedrigpreisen bauen. Vielleicht geht es doch: relativ preiswerte Wohnungen für Studierende zu bauen. Verhandlungen des Studentenwerks Berlin mit den städtischen Wohnungsunternehmen sind bisher erfolglos geblieben. Aber jetzt will die landeseigene Immobilienfirma Berlinovo

Kunstauktion Atelierhaus Prenzlauer Promenade Berlin

Eine Zukunft für die „Gemischte Platte“ – Benefiz-Kunstauktion für die zukunftsweisende Entwicklung des Atelierhauses Prenzlauer Promenade

Für den Pressetext als PDF, klicken Sie bitte auf das Banner. Liebe Kunst- und Kulturliebhaber, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Auktion, an unserer Arbeit und an unserem Atelierhaus. Auf unserer Webseite erhalten Sie einen Überblick über unser Haus

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar
Kunstauktion Atelierhaus Prenzlauer Promenade Berlin

Eine Zukunft für die „Gemischte Platte“ – Benefiz-Kunstauktion für die zukunftsweisende Entwicklung des Atelierhauses Prenzlauer Promenade

Für den Pressetext als PDF, klicken Sie bitte auf das Banner. Liebe Kunst- und Kulturliebhaber, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Auktion, an unserer Arbeit und an unserem Atelierhaus. Auf unserer Webseite erhalten Sie einen Überblick über unser Haus

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar
Veronika Beckh

„Atelier ade“, Tagesspiegel vom 06.09.2014

Berlin sei der wichtigste Ort in der Welt, an dem neue Kunst entsteht, heißt es. Doch der Platz dafür wird immer knapper. Atelierhäuser und Werkstatt-Etagen werden verdrängt,um Wohnraum Platz zu machen. Dabei gibt es Ideen, beides miteinander zu verbinden. Von

Veronika Beckh

„Atelier ade“, Tagesspiegel vom 06.09.2014

Berlin sei der wichtigste Ort in der Welt, an dem neue Kunst entsteht, heißt es. Doch der Platz dafür wird immer knapper. Atelierhäuser und Werkstatt-Etagen werden verdrängt,um Wohnraum Platz zu machen. Dabei gibt es Ideen, beides miteinander zu verbinden. Von