Kategorie-Archive: Podiumsdiskussion

Vernetzungstreffen bedrohter Atelierhäuser am 30.9.

Ort: Mengerzeile 1-3, 19 Uhr Atelierhäuser: Mengerzeile 1-3, Erkelenzdamm 11-13, Schultheiß-Quartier, Köpenikerstr. 38, Prenzlauer Promenade 149-152, Palisadenstr 89, Gerichtstr 12/13 Advertisements

Vernetzungstreffen bedrohter Atelierhäuser am 30.9.

Ort: Mengerzeile 1-3, 19 Uhr Atelierhäuser: Mengerzeile 1-3, Erkelenzdamm 11-13, Schultheiß-Quartier, Köpenikerstr. 38, Prenzlauer Promenade 149-152, Palisadenstr 89, Gerichtstr 12/13

27.8.14 Tim Renner besucht das Atelierhaus Prenzlauer Promenade

Der Staatsekretär für kulturelle Angelegenheiten Tim Renner besucht das Atelierhaus Prenzlauer Promenade. Das von der Abgeordneten Clara West angebahnte Treffen Tim Renners mit den Künstler/innen im Atelierhaus Prenzlauer Promenade wurde vom Atelierbeauftragten und Leiter des Atelierbüros im Kulturwerk des BBK

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar

27.8.14 Tim Renner besucht das Atelierhaus Prenzlauer Promenade

Der Staatsekretär für kulturelle Angelegenheiten Tim Renner besucht das Atelierhaus Prenzlauer Promenade. Das von der Abgeordneten Clara West angebahnte Treffen Tim Renners mit den Künstler/innen im Atelierhaus Prenzlauer Promenade wurde vom Atelierbeauftragten und Leiter des Atelierbüros im Kulturwerk des BBK

Hervorgehoben / Hinterlasse einen Kommentar

Workshop am 30.7.2014 zu Entwicklungsperspektiven des Atelierhauses Prenzlauer Promenade

Kurzdokumentation  Workshop am 30.7.2014 zu Entwicklungsperspektiven des  Atelierhauses Prenzlauer Promenade Forderung der Künstler: das ganze Haus als Atelier- und Kulturstandort für Berlin entwickeln •Das ganze Haus sollte als Atelier- und Kulturort entwickelt werden, um stadtweite Verluste von Atelierraum zu kompensieren.

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Workshop am 30.7.2014 zu Entwicklungsperspektiven des Atelierhauses Prenzlauer Promenade

Kurzdokumentation  Workshop am 30.7.2014 zu Entwicklungsperspektiven des  Atelierhauses Prenzlauer Promenade Forderung der Künstler: das ganze Haus als Atelier- und Kulturstandort für Berlin entwickeln •Das ganze Haus sollte als Atelier- und Kulturort entwickelt werden, um stadtweite Verluste von Atelierraum zu kompensieren.

Hervorgehoben / Ein Kommentar

Kein AUS für das Atelierhaus Prenzlauer Promenade! – Presse-Einladung

Über 70 Künstlerinnen und Künstler verlieren ihre Ateliers, wenn der Liegenschaftsfonds Berlin seine Verkaufsabsichten für das 8000 m² große Gebäude der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR umsetzt!  70 Ateliers und Arbeitsräume stehen vor der Vernichtung zusätzlich zu den zurzeit

Kein AUS für das Atelierhaus Prenzlauer Promenade! – Presse-Einladung

Über 70 Künstlerinnen und Künstler verlieren ihre Ateliers, wenn der Liegenschaftsfonds Berlin seine Verkaufsabsichten für das 8000 m² große Gebäude der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR umsetzt!  70 Ateliers und Arbeitsräume stehen vor der Vernichtung zusätzlich zu den zurzeit