Gemischte Platte 2014 / Tag der offenen Ateliers

Werkstätten und Ateliers für Künstler braucht Berlin
Finger weg von unserer Platte!

 

Atelierhaus Prenzlauer Promenade

gemischte Platte 2014, Tag der offenen Tür, Atelierhaus Prenzlauer Promenade, Berlin

Unter dem Motto „Finger weg von unserer Platte” öffnen die Künstler des von den Verkaufsabsichten des Liegenschaftsfonds latent bedrohten Atelierhauses Prenzlauer Promenade
am Sonntag, 6. Juli von 13 bis 19 Uhr ihre Ateliers.
Das Gebäude der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR wird zum Teil seit über fünfzehn Jahren von Künstlern aller Sparten der bildenden Kunst angemietet und
zählt damit zu einem der größten Atelierhäuser Berlins.

Damit könnte bald Schluss sein: Trotz einhelliger Befürwortung der kulturellen Nutzung durch Bezirk und Kulturverwaltung auf Senatsebene befindet sich das Atelierhaus Prenzlauer Promenade weiterhin im Portfolio des Liegenschaftsfonds dessen Bestimmung allein in der Verflüssigung Berliner Immobilien besteht.
Bildende Künstler auf der vergeblichen Suche nach bezahlbarem Atelierraum sehen sich in ihrer Existenz bedroht. Die Marke „Berlin” ist zumindest im Bereich Bildende Kunst neuerdings beschädigt.

Seit Jahr und Tag kämpfen die Künstler im Atelierhaus Prenzlauer Promenade daher für die Rückführung ihrer Arbeitsstätten
in Landesvermögen und gegen Spekulation.

Maler, Zeichner, Bildhauer, Fotografen, Musiker und Filmemacher laden am Sonntagnachmittag,dem 6. Juli ab 13 Uhr herzlich zur Besichtigung ihrer Ateliers und zum Gespräch über die Liegenschaftspolitik Berlins ein.

Atelierhaus Prenzlauer Promenade,
„Gemischte Platte”, Tag der offenen Tür

Sonntag, 6. Juli 2014
von 13 bis 19 Uhr
Prenzlauer Promenade 149-152
13189 Berlin

Anfahrt:
M2 Am Steinberg
Bus 255
U2 Vinetastraße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: